Home

Kontakt

Abonnieren Sie meinen Lyrikblog

rss feed


Copyright by Pixabay/geralt

In meinem Blog veröffentliche ich ungefiltert Gedankensplitter, Randnotizen und andere Wortgebilde, die mir das Leben in den Mund legt. Da ich Musik über alles liebe, finden Sie zusätzlich unterschiedliche Künstler, deren Musik mir ans Herz gewachsen ist. Vielleicht ist auch etwas für Sie dabei...

 

Ihre

Sabine Fenner



Michael Schulte


Michael Schulte

"You let me walk alone" (Official Video)

Eurovision Song Contest 2018


0 Kommentare

Randnotiz


Ich will davon erzählen
Von der Herausforderung
Sich selbst zu vertreten
Authentisch zu sein
Im Einklang mit dem, was man sagt
Und umzusetzen vermag
Ich weiß nicht
Wie lang mein Weg sein wird
Aber es gilt die Devise
Immer einen neuen Aufbruch zu wagen
Und auch die Vergangenheit mitzunehmen
Nur zerbrechen sollte sie uns nicht
Nicht jeder ist in der Lage
In der ersten Reihe zu stehen
Aber viele bilden ein Gleichgewicht
Wenn sie eine weise Richtung wählen
Ob es je eine Welt gibt
Die frei ist von dem Wahnsinn
Der uns umgibt

Steht in den Sternen
Ich habe kein Geheimrezept
Aber ich bin in der Lage
Darüber zu schreiben

 

© Sabine Fenner

Foto by Pixabay/enileni

0 Kommentare

Antonio Vivaldi


Antonio Vivaldi

"Spring"/ Aufführung  - Itzhak Perlman mit dem 'Israel Philharmonic Orchestra'


0 Kommentare

Vorfrühling


Schreibt mir nicht
Von dunklen Tagen

 

So schreibt mir
Von wärmenden Sonnenstrahlen

 

Schreibt mir von einem lauen Lüftchen
Von sich wiegenden Kätzchen

 

Und sagt mir nicht
Es mangelt euch an Worten

 

Schenkt er doch
Ein erstes Farbenmeer

 

© Sabine Fenner

Foto by Pixabay/HoliHo

0 Kommentare

Ingo Pohlmann


Ingo Pohlmann

"Im Wald nebenan" Live (Akustikvideo)


0 Kommentare

Kurz notiert


Heute könnte ich
Wenn ich wollte
Sehe sie stehen

 

Will aber nicht
Gar nicht und
Auch nicht vielleicht

 

Gehe
Wortlos
Neben mir

 

© Sabine Fenner

Foto by Pixabay/ooografik

0 Kommentare

Rainer Maria Rilke


Rainer Maria Rilke

Ich lebe mein Leben...


0 Kommentare

Welten


Hast du dich nie gefragt
Was OBEN und UNTEN bedeutet
Traditionelle Vorstellungen
Zielen auf einen Punkt

 

So heißt es:
UNTEN erleidet man Qualen
OBEN wohnen göttliche Wesen
Vielleicht auch der alte Herr
Mit dem Schlüssel in der Hand

 

Manchmal schaue ich gen Himmel
An anderen Tagen bin ich Atheist
Diese Tage vermehren sich
Mit zunehmendem Alter
Sieht man die Dinge klarer


Alles was von OBEN kommt
Ist mir zu wenig

 

© Sabine Fenner

Foto by Pixabay/karamel

0 Kommentare

ft. Ky Mani-Marley & Campino


Gentleman - ft. Ky Mani-Marley & Campino

"Redemption Song" (MTV Unplugged)


0 Kommentare

Ein langer Weg


So gib Ihnen die Erde zurück
Wische das Grauen aus 
Lass' die Kraft zurückfließen
In ihre Hände und

Bereite die Quellen auf

 

Setze die Füße der Kinder
Auf einen entkernten Boden
Zu viele traten daneben
Bereite ihre Träume auf
Hör gut zu, wenn sie erzählen

 

Wenn auch die

Flammen erloschen sind
Braucht es Zeit und Unsummen
Nicht nur die Reden alter Männer
Bis auf fruchtbarem Boden
Der Frieden wohnt

 

© Sabine Fenner

Foto by Pixabay/skeeze

0 Kommentare

Henrik Chaim Goldschmidt


Henrik Chaim Goldschmidt

Der Oboist Henrik Chaim Goldschmidt spielt mit dem Philharmonischen Orchester der Färöer Inseln 'Ennio Morricones'  "Gabriel's Oboe"


0 Kommentare

Art und Weise


Schreib mir von dir
Von mir soll nicht die Rede sein
Du hast mich längst durchgenommen
In mir geblättert und
Eselsohren hinterlassen

 

Wo ich herkomme
Führt der Weg zum Herzen

 

© Sabine Fenner

 

 

Foto by Pixabay/Free-Photos

0 Kommentare

Irrwege


Ich kann nicht behaupten
Dass es ein Geschenk war
Schaute tief ins Portemonnaie
Münzen hatte ich keine

 

Landete unsanft
Wo ich nie hinwollte
Stand vor mir
Sah, was ich nicht sein wollte

 

Und ich nahm Anlauf
Sprang, folgte der Spur der Möwen
Heimwärts schrien sie noch

 

© Sabine Fenner

Foto by Pixabay/Stray_Pic

0 Kommentare

Nick Howard


Nick Howard

Beautiful / Don't let the sun go down on me"  (Christina Aguilera / Elton John) Cover


0 Kommentare

Mit Freude


Ich hätte dich fast vergessen
Die du mir in
Meinem Kopf stets Ableger
Hinterlässt und über das Papier huscht
Ich weiß, du möchtest
Dass ich dich einfange
Was ich ja nur zu gerne tue
Wenn es meine Zeit erlaubt

Du musst wissen
Es gibt ja nicht nur dich


Da warten die Farben
Ungeduldig in ihren Behältnissen
Und die Pinsel stehen missmutig
Im Glas als würden sie sagen:
Nun bewege uns endlich


Auf dem Ständer wartet die Gitarre
Sie will gestimmt werden
Und immer hat sie eins im Sinn
Ungern steht sie in der zweiten Reihe
So muss ich mich teilen

 

Wobei ich abschließend sagen muss:

Sich selbst zu bereichern

Ist ein Hochgenuss

 

© Sabine Fenner

Foto by Pixabay/congerdesign

0 Kommentare

Emma and Kappa


Emma and Kappa

"Moon River" Coverversion


0 Kommentare

Randnotiz


Sind sie auch
Weit hergeholt
Oder wie sagte jemand:
Ich kümmere mich

 

Bedürfen sie einer
Gewissen Konzentration
Wenn ich sie bündele

© Sabine Fenner

 

Foto by Pixabay/Free-Photos

0 Kommentare

Khatia Buniatishvili


 Khatia Buniatishvili

F. Liszt - "Ständchen" Klaviertranskriptionen nach Schubert


0 Kommentare

Der reine Klang


Manchmal wünschte ich mir
Eine Symphonie
Und ich wünschte ein jeder
Nehme sich die Zeit
Um sie zu verstehen
Und letztendlich sich selbst

 

Ich wünschte mir einen Friedenspakt
Der in uns allen wohnt
Und ich wünschte mir einen Spiegel
Der uns zeigt, was aus uns geworden ist
Und sagt mir nicht, dass es anders wäre

 

© Sabine Fenner

Foto by Pixabay/hornistjj

0 Kommentare

The King's Singers


The King's Singers

"And so it goes" Billy Joel arr. Bob Chilcott


0 Kommentare