· 

Kurz notiert


Heut würde ich gern schweigen
Doch da ist diese Zweitstimme
Die mich drängt
Und sich aus dem Hintergrund
Zu Wort meldet

 

Ich schaue mir alte Bildern an
Finde in ihnen
Einen Teil meiner selbst
Sie alle bauten ein Haus
Pflanzten einen Baum
Zogen ihre Kinder groß

 

Ihr Leben war geprägt
Von harter Arbeit auf dem Felde
Großmutter gebar sieben Kinder
Drei von ihnen verlor sie
Niemals habe ich sie weinen sehen

 

Vergangene Schicksale
Was die Zukunft bringen wird
Weiß wohl niemand mit Bestimmtheit zu sagen
Unser Dasein will im HIER und JETZT gelebt werden

 

© Sabine Fenner

Foto by Pixabay/congerdesign