· 

Ganz unverhofft


Als ich durch die Stadt schlenderte
Hieltst du neben mir 
Wir nahmen uns wahr
Du liefst an mir vorbei

 

Ich sah dir nach
Blieb eine Weile stehen
Mit einem Schriftstück
Kamst du zurück
Wir sahen uns an

 

Du erzähltest
Dass es dir nicht gut ginge
Du hättest ein Blackout erlebt
Und ich sah dir an
Dass du Angst hattest

 

Ich gab dir ein paar Ratschläge
Nicht, dass ich allwissend bin
Aber bei bestimmten Fragen
Weiß ich, dass Gespräche guttun
Um den Kopf freizubekommen

Wäre es ratsam
Den Körper zu ertüchtigen

 

Als wir uns trennten
Hatte ich den Eindruck
Dass du beschwingter gingst
Deine Gesichtszüge hatten sich aufgehellt
Ich setzte meinen Weg fort
Und freute mich über einen goldenen Oktobertag

 

© Sabine Fenner

Foto by Pixabay/Couleur

Kommentar schreiben

Kommentare: 0