Ausblick


Die Zeit steht auf einem Bein
Man könnte meinen
Sie spielt Hinkepott
Aber das ist nur der Anschein
Sie hat sich einfach ausgelebt
Gönnt sich ein Stelldichein

 

Von oben regnet es Blätter
Die sich sammeln zu
Einem endlichen Todestanz
Eine frische Brise weht ums Haus
Niemand ist gern allein
Hält lieber eine Hand

 

Ich lasse mich nieder
Und zehre von den
Hinterlassenschaften des Sommers
Verfüttere Sonnenblumenkerne
An ein Meisenpaar

 

© Sabine Fenner

Foto by Pixabay/LoggaWiggler

Kommentar schreiben

Kommentare: 0