Besonnenheit


Wer sucht sie nicht
Die innere Freiheit
Die allumfassend
Vor äußeren
Negativeinflüssen schützt

 

Eine Freiheit
Die man sich erarbeiten muss
Man spricht von Weisheit
Die erst über Jahre in einem gedeiht

 

Selbst wenn man dich in Ketten legt
Dir die Sprache nimmt
Weil die Angst des Machtverlustes
Übermäßig zum Richter wird
Wirst du dich nicht fürchten

 

Mit sich selbst in Harmonie zu leben
Sollte für jeden Menschen
Die Ziellinie seines Lebens sein

 

© Sabine Fenner

Fot by Pixabay/PublicDomainPictures

Kommentar schreiben

Kommentare: 0