Unfreiwilliges Glück


Wir horten Gedanken
Und Sinnbilder entstehen
Manchmal weiß man nicht wofür
Andererseits sind Worte dazu da
Um in den Mund und aufs Papier zu finden
Sie auszumachen ist der Zweck der Sache
Was aus uns heraus die Leinwand ziert
Ähnelt dem, was andere darin sehen
Und man sagt, dass Menschen
Die ihre Kreativität leben
Keine Wahl haben
Wurde es ihnen doch in die Wiege gelegt

 

© Sabine Fenner

Copyright by Pixabay/DevilsApricot

Kommentar schreiben

Kommentare: 0