Andalusien


Du Land des Südens
Hast meine Seele erquickt
Und meinen Körper nicht minder
Der sich unter dem Schattendach aalte

 

Bei angenehmen 23 Grad Wassertemperatur
Fühlte ich das Salz auf meiner Haut
Ein Duft lag in der Luft von süßlicher Art
Es blühte der Oleander

 

Mein Blick steifte in die Ferne
Wo am Horizont die Nacht
Ihre ersten Schatten warf
Hingebungsvoll wogen sich Palmen im Wind

 

Ich saß auf der Veranda
Trank genussvoll einen Anis del Mono Dulce
Und spürte die leichte Brise
Die von Afrika herüber wehte

© Sabine Fenner

Copyright by Pixabay/manolofranco

Kommentar schreiben

Kommentare: 0