Kurz notiert


Ich lehne mich hinaus
Wo jeder seinen Abdruck hinterlässt
An den Häuserecken schnattern sie im Schwarm

 

Wir laufen mit einem Pfand durchs Leben
Festhalten heißt es, etwas soll überdauern
Doch gehen wir alle durchs Licht

 

Vielleicht wird uns ein heiliger Schein schmücken
Der Fantasie sind keine Grenzen gesetzt
Doch jetzt sollten wir uns suhlen

 

Das Leben gehört denen, die es greifen

 

© Sabine Fenner

Copyright by Pixabay/geralt

Kommentar schreiben

Kommentare: 0