Traumhaft


Aus meinem Lyrikband (2016)

(#Taschenbuch #e-Book)

"Ich komme aus allen Richtungen"

.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.

Ich traf einen anderen Wind
Das andere Meer
Glättete nicht nur meine Haut
Die Sonne brannte
Es gab keinen Regen

 

Was auf der Zunge zerging
War fremd
Eine köstliche Völlerei
All die Tage, die wir blieben
Ein guter Tropfen verwöhnte den Schlund

 

Ich schlenderte durch kleine Gassen
Hielt inne inmitten alter Mauern
Sie sangen und huldigten ihrem Gott
Eine Kerze ließ ich zurück
Für die Menschen, die mit mir sind

 

Aus der Ebene erhob ich mich
Weit oben wandelte ich auf antiken Pfaden
Nichts ließ ich aus
Mein Herz umarmte meine Seele und sagte:
„Es ist gut!“

 

© Sabine Fenner


Kommentar schreiben

Kommentare: 0