Die Evolution wollte es so

Eine Mutation zu beherbergen
Bringt viel mit sich
Seltsam nur:
Man sieht sie nicht
... hört sie nicht
Gerade deshalb
Glaubt man es kaum

 

Du liebst die Bäume
Und die Natur der langen Wege
Bücher können nicht dick genug sein
Gebrauchst du deine Hände
Fallen sie gelegentlich zurück in den Schoß

 

Lass uns das Haus betreten
Wenn die Sonne schwindet
Fallen dir die Augen zu

 

© Sabine Fenner

Copyright by Sabine Fenner

Kommentar schreiben

Kommentare: 2
  • #1

    Angelika (Dienstag, 19 April 2016 13:13)

    Liebe Sabine, Deine Worte sind immer so ... einfach, geradlinig, verständlich, und sie gehen mir zu Herzen. So viel Wahrheit liegt darinnen. - War jetzt schön, mal wieder hier zu sein. Ganz liebe Grüße,
    Angelika

  • #2

    Sabine Fenner (Dienstag, 19 April 2016)

    Schön dich hier zu lesen, liebe Angelika, und ich freue mich, dass dir meine Worte gefallen,
    wobei sie selten etwas mit mir oder meinem Umfeld zu tun haben, auch wenn es sich so liest. ;)

    Liebe Grüße in den Süden
    Sabine