Verständigung

Ich habe deinen Leib geliebt
Und die Asche über den Toten verflucht
Die die Tage schwarz färbte - im Nachhinein
Die Lungenflügel ermatteten unter der Bürde
Selbst nach Jahren lagen da Steine
Die niemand mehr aufhob und betrachtete
Ich zog gen Süden auf die Felder - pflegte Gräber
Wünschte mir, dass man mich verstand
War ich doch sehr viel mehr, als sie sahen
Wenn ich schlief, war es ihnen lieber
Die Zeit schritt fort und ich ging
Lebte und lebe auf der Sonnenseite
Und manchmal mit französischem Akzent

 

© Sabine Fenner

Copyright by Pixabay/marionberaudias

Kommentar schreiben

Kommentare: 0