Wir sind DIEJENIGEN

Ja, wir wollen
...wollen mehr
Als uns zusteht
Wir wollen ALLES

 

Die Macht und das Geld
...wollen das Licht und die Dunkelheit
Unendliche Freiheit
Die Spur, die uns trägt

 

Und wenn wir alleingelassen werden
Tut es weh

 

© Sabine Fenner

 

Copyright by Sabine Fenner

Kommentar schreiben

Kommentare: 0