Wir hatten noch nichts begriffen

SIE rochen nicht gut
Die Haare verfilzt
Standen SIE auf dünnen Beinen
SIE waren ANDERS

 

Ihre Eltern flohen während
Des großen Krieges
Vom Osten in den Westen
Wohnten in armseligen Baracken

 

WIR wohnten in Eigenheimen
Angemieteten Wohnungen
Trugen selbstgeschneiderte, gestrickte...
Manchmal auch Abgelegtes der Geschwister

 

Schlank waren wir, aber gut genährt
Barackenkinder waren nicht beliebt
SIE wurden gemieden
Die Türen blieben verschlossen

 

In diesen Tagen suchen tausende Zuflucht
Geflohen aus Kriegsgebieten
Vor Tod und Verfolgung
Ob WIR dieser Aufgabe gewachsen sind?

 

Es gibt HOFFNUNG
Die Menschen stehen zusammen
Engagieren sich, packen an
Mit Verstand und Durchhaltevermögen

 

Vielleicht ist es die größte Herausforderung
Der wir uns stellen müssen
Nicht nur morgen…
Sondern für eine sehr lange Zeit

 

© Sabine Fenner

Copyright by Sabine Fenner

Kommentar schreiben

Kommentare: 0