Von Pisa aus in Richtung Apulien

Die wehen Glieder ausgestreckt,  fuhren wir durch beeindruckende Hügellandschaften der Toskana. Pinienbäume und Säulenzypressen säumten den Straßenrand. Olivenbäume, Weinreben und Weizenfelder flogen an uns vorbei. Die Italiener hielten Siesta in dezent getünchten Häusern. Es war heiß. Der Horizont flimmerte. Einzelne Schäfchenwolken gaben sich ein Stelldichein. Die Bilder in meinem Kopf warteten darauf, verarbeitet zu werden. Die Vorfreude war groß...

 

© Sabine Fenner

copyright by Olly Fenner

Kommentar schreiben

Kommentare: 1