Ausgegrenzt

Am Morgen ist sein Kopf noch klar
Er hält sich die Hand vor den Mund
Er weiß, er redet zu viel
Sein Rednerpult ist die Straße

 

Die anderen hinter den wärmenden Fassaden
Haben ganz andere Dinge im Kopf
Ringen mit sich selbst und dem Leben
Das ihnen fast den Atem nimmt

 

Und er greift nach der Flasche Fusel
Schon bald wird sein Redefluss versiegen
Die Welt so viel leichter erscheinen
Warm und ohne verletzende Zutaten

 

© Sabine Fenner


Kommentar schreiben

Kommentare: 0