Wie lange werden SIE Ruhe geben?

Es ist schon sonderbar

SIE haben immer etwas zu sagen
Lauern hinter jeder Ecke
Geben den Weg nicht frei

 

Nichts gerät in Vergessenheit
Von allen Seiten beleuchtet
Halten SIE sich an den Händen

Um sich nicht zu verlieren
Üben SIE sich im Ringelrein
Fangen an zu reimen

 

Irgendwann lassen SIE sich
Nicht mehr halten
SIE drohen auszubrechen

 

Dann ist es an der Zeit
Im Geiste zu sortieren


Zu guter Letzt steht
Alles schwarz auf weiß

 

Geschrieben

 

© Sabine Fenner


Kommentar schreiben

Kommentare: 0