Betrachtungsweise

Eigentlich wäre es leicht
Wir haben gelernt, uns anzupassen
Aber wessen können wir uns sicher sein?


Die großen Taten, diesen Traum aufzugeben
Vielleicht stünde es uns besser zu Gesicht
Die Schminke nur dünn aufzutragen


Das Leben fließt, still und reißend
Und die, die wir auf den Platten wandeln
Zwischen Selbstzweifel und Hochgenuss


Und uns selbst genug, wenn wir uns finden


© Sabine Fenner

copyright by pixababy

Kommentar schreiben

Kommentare: 0